Plastikflut durch Einwegrasierer

Bestehend aus Kunststoff und Metall sowie eine kurze Lebensdauer für nur eine Anwendung. Das sind die Eigenschaften eines Einwegrasierers. Weltweit werden pro Tag 11 Millionen Einwegrasierer alleine von dem Branchenprimus BIC verkauft. Dabei sind diese schwer zu recyceln und haben nur einen einmaligen Nutzen. In Deutschland werden pro Person und Jahr 30 Einwegrasierer verbraucht. Dabei gibt es bereits gute Alternativen. So gibt es beispielsweise Rasierer bei denen man die Klingen austauschen kann oder welche, die man mehrere Male benutzen kann. Mitte 2021 werden einige Einwegplastikprodukte in Deutschland verboten. Einwegrasierer gehören leider nicht dazu.

Quelle: https://de.globometer.com/koerperpflege-rasierer.php

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.