Der größte Solarpark der Welt

Wenn Marokko von etwas genug hat, dann ist es Sonnenenergie. Kaum zu glauben also, dass das nordafrikanische Land bis vor kurzem bei der Energiegewinnung vollständig auf den Import fossiler Energieträger angewiesen war. Das änderte sich allerdings in den letzten zehn Jahren rasant. Der Staat möchte seine knapp 34 Millionen Einwohner in Zukunft mit selbst produzierter erneuerbarer Energie versorgen. So wurde in der Nähe der Stadt Quarzazate ein Solarpark geschaffen, der 1.3 Millionen Menschen mit Energie versorgen kann. Die Fläche des Solarparks beträgt ganze 3.000 Hektar. Ziel der marokkanischen Regierung ist es bis 2030 52 Prozent des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien zu erzeugen.

Quelle: https://www.kfw.de/stories/umwelt/erneuerbare-energien/solarstrom-aus-der-wueste/
Bildquelle: https://www.reddit.com/r/interestingasfuck/comments/bqwzph/the_noor_complex_solar_power_plant_in_morocco_is/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.