Erneuerbare Energien in 2020 erstmals über 50 Prozent

Erneuerbare Energien

Immer mehr Energie wird in Deutschland aus erneuerbaren Quellen gewonnen. 50.5 Prozent des erzeugten Stroms sind es im Jahr 2020 gewesen – so viel wie nie zuvor. 2019 waren es 45.9 Prozent und 2018 40.3 Prozent gewesen. Der Trend gibt Hoffnung für die Zukunft. Am meisten Energie ist, mit einem Anteil von 27.0 Prozent, durch Windkraft gewonnen worden. Es folgen Solarenergie (10.4 Prozent), Biomasse (9.3 Prozent) und Wasserkraft (3.7 Prozent). Bei den fossilen Energieträgern ist Braunkohle mit 16.7 Prozent aber immernoch Spitzenreiter.

Quelle: https://energy-charts.info/charts/renewable_share/chart.htm?l=en&c=DE

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.