Beifanganteil beim Fischfang

Pro Minute werden 176 Tonnen Fisch gefischt. Das ist mehr als auf natürliche Weise nachkommen kann. Dazu kommt, dass ein großer Teil des Fangguts ungewollter Beifang ist. Es wird von ungefähr 40 Prozent ausgegangen. Darunter sind neben anderen Fischarten auch Haie, Delfine und Schildkröten. Doch trotz der immer wieder aufkommenden Berichte, dass einige Fischarten vom Aussterben bedroht sind, geht der Konsum von Fisch nicht zurück. Zwischen 1990 und 2018 ist der weltweite Fischkonsum um 122 Prozent gestiegen. Weltweit essen wir 19.8 Kilogramm Fisch pro Person und Jahr.

Quelle: @ozon
Bildquelle: https://image.stern.de/8747540/16×9-940-529/90defb604ebb696b7b08d1c8f25f2089/DM/amazon-pakete.jpg

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.