Anteil der Menschen mit vegetarischer Ernährung in Deutschland

Etwa 8 Prozent der Deutschen ernähren sich vegetarisch. Die wesentlichen Gründe für den Verzicht auf Fleisch sind das Verhindern von Tierleid, das Einsparen von CO2 und die eigene Gesundheit. Pro Jahr kann eine Person, die auf Fleisch verzichtet, über 900 Kilogramm CO2 einsparen. Das entspricht einer Einsparung von 10 Prozent der Gesamterzeugung. In Deutschland wird dennoch übermäßig Fleisch verzehrt. Um die Gesundheit zu schonen sollten maximal 300 Gramm Fleisch pro Person und Woche gegessen werden. Der Durchschnitt in Deutschland liegt allerdings bei 1.160 Gramm.


Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/173636/umfrage/lebenseinstellung-anzahl-vegetarier/
Bildquelle: https://www.ullmannmedien.com/wp-content/uploads/2016/07/buchinnenseite2-mein-veggie-kochbuch-hfullmann-978-3-8480-0992-3.jpg

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.