Anteil an regionalem Gemüse in Deutschland

Gerade bei Gemüse sollte man meinen, dass ein Großteil des hier konsumierten Gemüses auch hier produziert wird. Schließlich wachsen das ganze Jahr über bei unseren klimatischen Bedingungen die verschiedensten Sorten. Und diverse Gemüsesorten halten sich ziemlich lange über den Winter. Doch der Selbstversorgungsgrad liegt bei nur 36 Prozent. Zu günstig sind die Wettbewerber aus dem Ausland und viele deutsche Landwirte können den internationalen Wettbewerb nicht gewinnen. Dabei ist regional geerntetes Gemüse, wenn es in der jeweiligen Saison konsumiert wird, sehr klimafreundlich. Schließlich ist der Transportweg deutlich kürzer. Daher kauft regionales Gemüse und achtet darauf, dass gerade auch die jeweilige Saison ist.

Quelle: https://de.statista.com/themen/1160/obst-und-gemuese/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.