Temperaturrekord auf Spitzbergen

Am 24.07 ist mal wieder ein seit über 40 Jahren bestehender Temperaturrekord gebrochen worden. Auf Spitzbergen, also im arktischen Gebiet, war es am am Freitag 21.7 °C warm. Die normalen Temperaturen liegen dort im Juli bei fünf bis acht Grad. Gerade an den Polen schreitet der Klimawandel besonders schnell voran. Dadurch ist die dort lebende Tier- und Pflanzenwelt bedroht. So sind Robben und Eisbären von der Meereisbedeckung abhängig. Außerdem schmilzt der Permafrostboden auf Spitzbergen. Die dortige Infrastruktur ist auf diesem Boden aufgebaut. Wenn der Boden schmilzt tragen Straßen und Häuser große Schäden davon.


Quelle: https://www.br.de/nachrichten/wissen/temperatur-rekord-auf-spitzbergen,S5pS4Ok
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/43/Adventdalen_IMG_4404.JPG/1200px-Adventdalen_IMG_4404.JPG

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.