Recyclinganteil Klopapier

Pro Person und Jahr werden in Deutschland 134 Rollen Toilettenpapier verbraucht. Aber weniger als ein Viertel davon bestehen aus Recyclingpapier. Während der Recyclinganteil bei Firmen und Kommunen über 80 Prozent beträgt, ist er bei Privatpersonen deutlich geringer. Gründe für Konsument*Innen Papier aus frischen Fasern zu wählen sind die Farbe, der Komfort und der Preis. Doch für frische Fasern müssen Bäume gefällt werden. Schnell wachsende Monokulturen werden extra nur fürs Toilettenpapier angepflanzt. Dabei kann man Papier bis zu sieben mal recyceln. Das schont die Umwelt und die Ressourcen.

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Toilettenpapier

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.