Obst und Gemüse landet zu Hauf im Müll, da es optisch nicht ansprechend aussieht

Krummes Obst und Gemüse

Über ein Drittel des in Europa angebauten Obsts und Gemüses landen im Abfall, weil es anders aussieht als die Norm und nicht den Anforderungen von Supermärkten und Verbraucher*Innen entspricht. So landen 50 Millionen Tonnen an Lebensmitteln jährlich im Müll. Die Ästhetik der angebauten Ware gehört zu den Qualitätsstandards und Vorschriften der Europäischen Union für Lebensmittelqualität. Einen Einfluss auf den Geschmack hat die Optik allerdings nicht. Es kann nicht sein, dass auf der einen Seite Millionen Tonnen an frischen Lebensmitteln entsorgt werden und auf der anderen Seite weltweit 800 Millionen Menschen hungern.

Quelle: https://netzfrauen.org/2018/08/29/waste-2/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.