Holzverbrauch IKEA

Holzverbrauch IKEA

Weltweit hat IKEA 433 Filialen. Für den Bau ihrer Möbel benötigt das Unternehmen jährlich 18.6 Millionen Kubikmeter Holz (1 Prozent des weltweit industriell genutzten Holzes). Das entspricht 465.000 aneinandergereiten LKWs mit einem Fassungsvermögen von 40 Kubikmetern. Zwar gibt IKEA an, dass das Holz FSC-Zertifiziert ist, doch häufig ist es selbst für das Unternehmen unmöglich den genauen Abholz-Standort ausfindig zu machen. Tatsächlich arbeitet IKEA seit einem Skandal im Jahr 2012, wo bekannt wurde dass für den Bau von IKEA-Möbeln über 600 Jahre alte Bäume in Russland gefällt wurden, an einem grüneren Image. So hat das Unternehmen die Produktion des traditionellen IKEA-Katalogs eingestellt und ist Partnerschafften mit dem WWF oder BUND eingegangen. Doch der Begriff “Fast Furniture” prägt das Möbelbusiness. Die Trends werden immer kurzweiliger und die Nutzungsdauer von Möbeln geht immer mehr zurück. Kein Wunder also, dass pro Jahr die Sperrmüllmenge in Deutschland zunimmt.

Quelle: https://ikea-unternehmensblog.de/article/2017/nachhaltige-forstwirtschaft

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.