Großteil der Pflanzen auf Bestäubung durch Insekten abhängig

Bestäubung hängt maßgeblich von Pflanzen ab

– Seit 1989 ist die Biomasse an fliegenden Insekten hierzulande um über 75 Prozent zurückgegangen.

– Geht der Trend so weiter könnte es in 100 Jahren keine Insekten mehr geben.
Ohne Insekten brechen die Ökosysteme zusammen.

– Mehr als 85 Prozent aller Pflanzenarten sind von Bestäubung abhängig und Bestäuber sind für 35 Prozent der Nahrungsmittelproduktion verantwortlich.

– Die weltweite Bestäubungsleistung wird auf 153 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

– Schuld an dem Insektensterben sind vorallem Monokulturen, Pestizideinsatz und Flächenversiegelung.

Quelle: https://www.quarks.de/umwelt/tierwelt/darum-ist-das-insektensterben-ein-echtes-problem/

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.