Fischotter-Population erholt sich

Fischotter wieder in Berlin gesichtet

Der Mensch hatte die einst zahlreich vorkommenden Fischotter in den 1960er Jahren in Berlin vollständig ausgerottet. Doch nun konnten sie dank Wildkameras wieder an mehreren Stellen gesichtet werden. Unter anderem an der Spree, der Havel und dem Teltowkanal. Für die Rückkehr der streng geschützten Tiere ist wohl die deutlich verbesserte Wasserqualität der Flüsse und Seen verantwortlich. Auch Nachwuchs soll bereits gesichtet worden sein.

Quelle: Instagramaccount: @punkt.erde

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.