Es gibt wieder mehr Seeadler in Österreich

 

Seeadler Österreich Artenschutz

Vor 20 Jahren galt der Seeadler in Österreich noch als ausgestorben. Doch dank engagierten Naturschützer*Innen können mittlerweile wieder 45 Brutpaare gezählt werden. Dieses Jahr sind zudem weitere 6 Jungvögel ausgewildert worden. Der Großvogel ist aufgrund von gezielter Jagd, Lebensraumverlusten und Pestizideinsatz in den 1950er Jahren ausgestorben. Die Zahl an Seeadlern ist in den umliegenden Grenzgebieten sogar aufgrund der Schutzmaßnahmen auf 180 Vögel angewachsen.

Quelle: https://www.wwf.at/tierarten/seeadler/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.