Der Mensch stellt den Großteil der Biomasse auf der Erde

Der Mensch breitet sich immer weiter auf der Erde aus. Kaum ein Ort ist unentdeckt. Auch die Bevölkerungszahl steigt sehr rasant an. Während es 1804 1 Mrd. Menschen auf der Erde gab, waren es 1927 2 Mrd., 1974 4 Mrd. und vorraussichtlich 2023 8 Mrd. Menschen. Mittlerweile macht der Mensch 32 Prozent der Biomasse auf dem Land aus. Doch auch der Konsum des Menschen steigt. Gerade durch die immer stärkere Ernährung mit tierischen Produkte hat sich der Anteil der Biomasse unserer Nutztiere auf 65 Prozent erhöht. Wild lebende Wirbeltiere machen somit nur noch einen Anteil von 3 Prozent der Biomasse aus. Durch den Verzicht auf tierische Produkte kann man diesem Trend entgegenwirken.

Quelle: https://wildbeimwild.com/wildtiere/biomasse-der-wildtiere/2076/2020/06/30/
Bildquelle: https://c1.staticflickr.com/5/4124/4844668998_6e46e238a7_b.jpg

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.