Weggeworfene Lebensmittel häufig noch genießbar

Lebensmittel wegwerfen

Pro Person landen jährlich 81.6 Kilogramm an Lebensmitteln im Abfall. Jedes achte Lebensmittel was gekauft wird landet hierzulande im Müll – und das sogar häufig noch verpackt. Der Wert der Lebensmittel, die jährlich pro Person im Abfall landen, liegt im Mittel bei 235 Euro. Das Paradoxe an den ganzen Zahlen ist, dass rund 65 Prozent der weggeschmissenen Lebensmittel noch ohne Bedenken verzehrt werden könnten. Häufig liegt das daran, dass man sich in der Portionierung verschätzt hat und der überschüssige Rest im Abfall landet. Aber auch das Mindeshaltbarkeitsdatum trägt einen großen Teil dazu bei. Häufig sind Produkte noch genießbar obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist. Als Privatperson lohnt es sich durch sehen, riechen und schmecken abzutesten ob das Produkt noch verzehrbar ist. Supermärkte dürfen diese nicht mehr anbieten und müssen diese entsorgen. Die Lebensmittel zu spenden bringt häufig Mehrkosten mit sich. Und das Containern und retten der Lebensmittel ist sogar strafbar.

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/nahrungsmittel-kippt-das-mindesthaltbarkeitsdatum/13377724.html

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.