Waldfläche in Hessen

Hessen ist zusammen mit Rheinland-Pfalz das waldreichste Bundesland Deutschlands. Ganze 42 Prozent der Fläche sind mit Wald bedeckt. Das prozentual am wenigsten mit Wald bedeckte Land ist Schleswig-Holstein (11 Prozent), gefolgt von Hamburg und Bremen mit 12 Prozent. Deutschland ist insgesamt ein waldreiches Land. In den letzten Jahren ist die Waldfläche sogar um 0.4 Prozent auf 32 Prozent gestiegen. Doch das derzeitige Klima macht den Wäldern in Deutschland zu schaffen. Borkenkäfer überleben den milden Winter und schaden den Bäumen. Des Weiteren sind die Wälder Trockenheit ausgesetzt. Allein in den letzten 3 Sommern ist eine Waldfläche zwei Mal so groß wie das Saarland zerstört worden. Diese Flächen müssen dringend als klimarobuste Mischwälder aufgeforstet werden.

Quelle: https://www.sdw.de/waldwissen/wald-in-deutschland/waldanteil

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.