Übermäßiger Niederschlag im Mai

Regen Niederschlag Mai Wetter

Im Mai hat es in Deutschland überdurchschnittlich viel geregnet. Während es insbesondere in den letzten Jahren immer zu wenig geregnet hatte, waren es diesen Mai 95 mm/m2. Ein vierter Dürresommer in Folge mit weiteren Schäden für die Wälder kann so hierzulande höchstwahrscheinlich verhindert werden. Die obere Bodenschicht ist wieder mit Wasser gesättigt. Dennoch wäre es gut, wenn es weiterhin kontinuierlich regnen würde. Denn insbesondere in tiefen Bodenschichten fehlt Wasser. Dass es dieses Jahr mehr regnet ist außerdem gar nicht so unnormal. Denn durch den Klimawandel häufen sich Wetterextreme. Nach Dürren folgen häufig extreme Regengüsse. Der hohe Niederschlag kann dann nur schwer versickern, da der Boden so hart ist. Überschwemmungen und Bodenerossionen, wie diesen Mai auch wieder in Teilen Deutschlands, werden immer normaler.

Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5573/umfrage/monatlicher-niederschlag-in-deutschland/

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.