Tourismus in Venedig

Jeden Tag strömen Menschenmassen nach Venedig. Egal ob mit dem Auto, dem Kreuzfahrtschiff oder dem Flugzeug. Pro Jahr durchqueren die Straßen von Venedig 30 Millionen Tourist*Innen. Etwa 10 Millionen bleiben länger als einen Tag. Und der Großteil, also 20 Millionen Menschen, kommen für einen Tagesausflug. All diese Menschen produzieren Abfall und Abwasser. Dabei leben in dem historischen Stadtkern nur etwa 50.000 Menschen. Die Infrastruktur kann diesem Massentourismus nicht mehr standhalten. Pro Jahr muss die Stadt Venedig alleine 30 Millionen Euro für die angefallene Abfallmenge bezahlen. Das Abwasser wird in Tonnen gelagert und von Schiffen in die Klärwerke der Umgebung gebracht. Auch das verursacht immense Kosten. Damit insbesondere der Tagestourismus limitiert wird, soll der Stadtbesuch in Zukunft je nach Fülle der Stadt zwischen 3 € und 10 € kosten.

Quelle: https://www.deutschlandfunk.de/der-tod-von-venedig.724.de.html?dram:article_id=215762
Bildquelle: https://av-static-annelievoyageug.netdna-ssl.com/reisetipps/kurzurlaub/italien-venedig/03-venedig-kanal.jpg

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.