Paris pflanzt Bäume gegen Luftverschmutzung

Paris Umwelt

Die französische Hauptstadt Paris will durch das Pflanzen weiterer Bäume eine Verbesserung des Stadtklimas bewirken. Bis 2026 sollen 170.000 neue Bäume gepflanzt werden. Neben dem Absorbieren von CO2 wird so die Luftqualität verbessert und die Stadt im Sommer abgekühlt. Des Weiteren sind Bäume eine natürliche Barriere für Lärm und optische Belästigungen. Insgesamt wird so die Gesundheit der Menschen in Paris verbessert und Stress reduziert. 14.000 Bäume sind in der ersten Pflanzsaison bereits gepflanzt worden.

Quelle: https://www.srf.ch/news/panorama/170-000-neue-baeume-paris-bekaempft-mit-neuen-baeumen-den-klimawandel

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.