Millionen Deutsche gehen auf Kreuzschifffahrt

Kreuzschifffahrten sind extrem umwelt- und klimaschädlich. Pro Tag verursacht ein Kreuzfahrtschiff so viel CO2 wie 84.000 Autos, so viel Stickoxide wie 421.000 Autos, so viel Feinstaub wie 1 Million Autos und so viel Schwefeldioxid wie 376 Millionen Autos. Allein in Europa sterben nach Schätzungen von Greenpeace jährlich 50.000 Menschen an den Folgen der Kreuzfahrt. Die meisten Kreuzfahrtschiffe fahren mit Schweröl und verbrauchen täglich im Schnitt 150 Tonnen. Die Nutzung von Schweröl ist an Land aufgrund der Schadwirkung für Umwelt und Gesundheit längst verboten. Denn es enthält 3.500 mal mehr Schwefel als auf Europas Straßen für PKW erlaubt.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/reise/kreuzfahrt-umwelt-1.4570679

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.