Entsorgung von Zigaretten

Weltweit werden jedes jahr unfassbare 5.6 Billionen Zigaretten geraucht. Davon werden schätzungsweise 4.5 Billionen Zigaretten nicht ordnungsgemäß entsorgt. Das entspricht einer Rate von mehr als 80 Prozent. Dabei richten die Filter in den weggeworfenen Zigarettenstummeln großen Schaden an. Bis zu 60 Liter Wasser können durch die Umweltgifte in einem einzigen Filter verunreinigt werden. Außerdem verbleiben die Stummel lange in der Natur. Bis zur kompletten Auflösung kann es mehrere Jahrzehnte dauern. In vielen deutschen Städten ist das nicht ordnungsgemäße Wegschmeißen mittlerweile strafbar. Ein wichtiger Schritt dahin, die weggeworfene Anzahl an Zigaretten zu reduzieren.

Quelle: https://web.archive.org/web/20130615163825/http://www.dkfz.de/de/presse/pressekonferenzen/download/Pressemappe_Tabak_und_Umwelt.pdf

 

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Chris Dittrich sagt:

    Hallo, im Freizeitpark Irrland (www.irrland.de) wird jedem Besucher beim Eintritt gefragt ob er raucht. Wenn ja, ist man verpflichtet für 30 Cent einen Aschenbecher to go zu kaufen (Format Streichholzkarton). Wer eine Kippe wegschmeißt und erwischt wird, bekommt Parkverbot. Der Park ist super sauber, die Aktion scheint zu funktionieren, ich war begeistert. Klar, funktioniert das im öffentlichen Raum nicht so einfach, aber vielleicht kann man in Kassel auch eine Aktion starten, wie z.B. in Berlin:
    https://www.berlin.de/ba-neukoelln/politik-und-verwaltung/aemter/umwelt-und-naturschutzamt/aktuelles/artikel.563125.php
    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihren Aktionen und Beiträgen!

    Schöne Grüße Chris Dittrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.